Hintergrund

Wenn der Drache

Unsre Recker waten grimmig Knöcheltief durch rotes Blut Unsre Klingen blank gezogen Herzen glühen voll von Mut Wenn der Drache Wellen reitet Wenn der Wind die Rah erfasst Rot und …

Unser ist das Meer

Da die Geschichte der Vargberg-Ottajasko eine lange ist, haben wir ihre Gründung niedergeschrieben. Einige haben vielleicht schon von dem glorreichen Faenwulf Schlangenfaust gehört, der einst die Ottajasko gründete und somit …

Wir gehen auf Fahrt

Sag mir Rea, hast du noch was Brot? Mein Börn leidet Hunger, ich fürchte seinen Tod Ich würd es dir geben, litt Not ich nicht auch Doch auch ich hab …

Rekker und andere Gestalten

Wir haben ja nicht nur die Herferder am Vargberg. Neben denen gibt es noch jede Menge Thorwaler, die am Vargberg leben und ihr tägliches Leben bestreiten. Eine Auswahl von diesen …

Im Faramond zur See

Eines der Lieder, das die Ottajasko während der langen Nächte auf See begleitet und die tiefe Sehnsucht nach Fremde und Heimat gleichermaßen unterstreicht. Gerne wird es auf Fahrt auch gesungen, …

Von der Ottajasko

Die Vargberg-Ottajasko hat sich während der Sommer, bei denen die Rekker auf Fahrt gegangen sind, schon einen beträchtlichen Namen gemacht. Dabei ist die Schiffsgemeinschaft noch nicht einmal wirklich alt. Auf …

Die Vegahögg

Das Alter des Drakkars der Vargberg-Ottajasko ist heute nicht mehr zu bestimmen. Die Vegahögg war schon in Faenwulfs Besitz als am Vargberg nur eine einzelne Holzhütte stand und man von …

Der Vargberg

In der hügeligen Landschaft des Waskirer Hochlandes zeichnet sich ein Berg von seiner Umgebung scharf ab – dicht bewaldet, mit schroffen Felsvorsprüngen und Plateaus liegt er: Der Vargberg. Etwa 20 …